MTB Cycletech eigenständiges Design aus der Schweiz

Ab 2014 habe ich den Schweizer Hersteller Cycletech in mein Programm aufgenommen. Räder mit Stahlrahmen, wie das Traditions-Rad Papalagi passen gut in mein Angebot und ergänzen Patria und Utopia. Aber es gibt auch tolle Aluminium Räder, wie beispielsweise die leichten und hochwertigen Kinderräder: Maskito und Speedster. Ein Highlight ist auch das "Tool" mit Pinion Getriebe und Gates Riemenantrieb. Außerdemm werde ich Pinion Stützpunkt und mache den Service an den Getrieben. Es wird immer ein Pinion Rad zur Probefahrt bereitstehen. Vorbeikommen und Probefahren...

Es gibt einen richtigen Modellschub bei MTB Cycletech. Für das Modelljahr 2015 wird das Angebot durch folgende neuen Modelle erweitert:
Randonneur Versionen für PAPALAGI und AMAR
AMAR (grosser Bruder des Papalagi mit 28“) mit Reynolds 853
AMAR Pinion
OXYMORON Titan 650B
TOOL Lady Pinion
MOSKITO 20“ (noch leichter)
SPEEDSTER 24“ (noch leichter)
SPEEDSTER PRO 24“ mit Scheibenbremsen und Federgabel
SLICK Bike mit 26“ und 650B
PURA VIDA LUZ e-Bikes mit Shimano Steps

Info vom Hersteller :  www.mtbcycletech.com/

Utopia für Genußradler

Ich freue mich, seit 2011 auch Utopia Räder in meinem Laden zu verkaufen. Es ist sinnvoll hochwertige Bikes die über eine lange Zeit Freude bereiten sollen, aus CrMo Stahl zu fertigen. Dieses bewährte Material ist dauerhaltbar und kann durch seine Flexibilität den Fahrkomfort entscheidend verbessern. Utopia kombiniert diese Eigenschaften mit einer ausgeklügelten Rahmengeometrie, einer weit vorgebogenen Gabel und dicken Reifen...mein Tip zum Stöbern im Netz: der "Rad Radgeber" bei :www.utopia-velo.de/‎.

Besser noch, nimm Dir Zeit für eine Probefahrt. Vertraue Deinem "Popometer" wenn er Dir meldet: Utopia fährt am geschmeidigsten und Komfortabelsten!

Utopia bietet an, seine Räder nachträglich mit seinem Elektroantrieb auszustatten. Auch ein Electro-Testrad kann bei mir probegefahren werden.

Electra vom Spezialisten

Ich verkaufe und veredle seit 2006 Electra Bikes. Damals war die Marke, die sogar von 2 Deutschen gegründet wurde hierzulande ziemlich unbekannt. Wenn Du ein liebevoll designtes Rad suchst ist Electra der Einstieg.... und wenn Du gemütlich radeln möchtest gibt es ergonomisch nichts relaxteres :

Bei vielen Modellen ist das Tretlager weiter nach vorn gesetzt. So sind die Beine beim Fahren gestreckt, Du kannst tiefer sitzen und im Stand sicher den Boden erreichen. Gleichzeitig sitzt Du aufrechter. Nackenschmerzen und Druck auf die Handgelenke verschwinden. Und der Sattel kann breiter werden, ohne seitlich zu scheuern. Das minimiert den Druck auf den Po. Alles zusammen führt zu einem gemütlicheren Radfahrerlebnis.

Im meinem Laden stehen vom Townie über Chopper, Cruiser, Amsterdam bis Ticino alle Kategorien zur Probefahrt bereit. Außerdem kann ich Dein Rad individuell angepasst und verfeinern.

Die lieferbare Modellvielfalt findest Du auch hier :http://dealer.electrabike.de/katalog.pdf

Patria , bauen nach Mass, Fahren mit Spass

Den Traditionshersteller den es seit 1898 gibt, habe ich seit 2006 in meinem Laden. Er ermöglicht, Dir Dein individuelle Bike maßzuschneidern. Falls die Konfigurationsvielfalt nicht ausreicht, bekomme ich Rahmen auch einzeln nach meinen Vorstellungen und kann so alle Wünsche befriedigen.-

Patria ist innovativ: Schon im Juni 2012 schreibt Patria an seine Kunden:
heute kommt der Startschuss zum Pinion Getriebe und zu den neuen Patria MTB's!

In der kommenden Ausgabe der Trekkingbike (Ende Juni) erscheint ein umfangreicher Artikel zum Pinion Getriebe. Vorgestellt werden zwei Räder, ein Tout Terrain Explorer und ein Patria Helios Pinion.
Es ist ein Fahrbericht zum Getriebe, zur Technik die drinsteckt, Infos zu den Machern von Pinion, zu unseren Rädern und unseren Motiven, einen Rahmen dafür zu entwickeln.

Aus Gesprächen mit dem Redakteur und Tester wissen wir: der ist begeistert von der Leichtgängigkeit und der Funktion der Räder. Die zentrale Botschaft des Artikels wird auf 5 Seiten und Titelbild sinngemäß sein: das ist das Beste, was es an Trekkingrad für Geld zu kaufen gibt.

Der zeitliche Ablauf ist dabei günstig. Wir stehen soweit in den Startlöchern, um die Räder bauen zu können, der Artikel erscheint bald, und die ersten Getriebe sind für Ende Juli angekündigt. Im Konfigurator ist Pinion bei den Modellen eingepflegt, so daß Stützpunkt- oder Kundenräder bereits bestellbar sind.

Auch die MTB's wird es mit Pinion geben! Damit möchten wir mit unserem 26"er und dem 29"er nicht nur die wachsende Schar der Stahlrahmenliebhaber unter den Mountainbikern ansprechen, sondern in Verbindung mit dem Pinion in einem leichten Hardtail auch technisch ein Signal setzen.

Die MTB's sind als wendige Tourenbikes gezeichnet, die Modellbezeichnung wird Trail 26" und Trail 29" sein. Beide sind mit XT, Rohloff oder Pinion verfügbar. Den Rahmen bauen wir aus dem Columbus Zona Rohrsatz. Bei XT bekommt der Rahmen ein neues Ausfallende mit Diskaufnahme (das können wir z.B. auch für Randonneure mit mechanischer Scheibenbremse nehmen, aber dazu später...). Rohloff und Pinion bekommen das verstellbare Ausfallende.

Auch die MTB's sind im Konfigurator eingepflegt und bestellbar. Der 29er ist bereits in einer Redaktion zum Test, er soll im Zusammenhang mit schönen 29er Stahlbikes vorgestellt werden. Sobald wir da mehr wissen, melden wir uns wieder.
Viele Grüße aus Leopoldshöhe vom PATRIA-Team

Mehr neues auf der Herstellerseite: www.patria.net