my Afram von my Boo

In bis zu 80 Stunden Handarbeit entsteht in Gahna ein Bambus Fahrradrahmen. Die beiden Deutschen Jonas Stolzke und Maxumilian Schay haben die Firma"My Boo" in 2012 gegründet. Das Team in Gahna ist von anfangs 4 Beschäftigten auf 30 Mitarbeiter im Jahr 2017 angewachsen. Sinnvolle, fair bezahlte Arbeit und investition in Bildung trägt dazu bei, die Armut zu bekämpfen. Eine Entwicklung die so sinnvoll ist, wie die Nachhaltigkeit der Bambus Fahrradrahmen. Und jedes Bambusrad ist ein wunderschönes Einzelstück !

So wie dieses von mir konfigurierte My Afram mit der Shimano 8 Gang Alfine Nabenschaltung. Die Rahmenhöhe beträgt 58 cm. Der Basisprsis beträgt: 2.290,- € .....Dazu passen natürlich auch Schutzbleche aus Bambus : 140,- €..... Schnelle Supreme Reifen sind auch leicht und Komfortabel : 50,- €..... Der SON Nabendynamo mit Busch & Müller LED-Licht sorgen für Alltagstauglichkeit und Leichtlauf 250,- €.....Gepäckträger 80,- € .....Hebie Ständer 35,- €.....Rutschsichere Pedale 50,-€ runden die Zusammenstellung ab. Ich habe dann noch in meiner Werkstatt den oberen Spacer abgedreht, damit er schöner an den Vorbau anschließt.

2.895,00

Zurück